header banner
Default

Auch im zweiten Quartal 2023 bleibt der Elektroautohersteller Tesla bei Bitcoin


Table of Contents

    Tesla hält weiterhin an seinen verbleibenden Bitcoin-Vermögen fest und räumt der marktführenden Kryptowährung damit einen scheinbar festen Platz in der eigenen Bilanz ein.

    Tesla setzt weiter auf Bitcoin – Elektroautobauer hält auch im Q2 2023 an BTC fest

    Im vierten Quartal in Folge hat Tesla seine verbleibenden Krypto-Vermögen weder verkauft noch aufgestockt. Der einflussreiche Elektrofahrzeughersteller hält also weiterhin Bitcoin (BTC) im Wert von 184 Millionen US-Dollar.

    Entsprechend belaufen sich die Bitcoin-Vermögen des Autobauers im Quartalsbericht für das Q2 2023, der am gestrigen 19. Juli veröffentlicht wurde, auf einen Nettowert von 184 Millionen US-Dollar, der damit gegenüber den letzten beiden Quartalen unverändert bleibt.

    Tesla hat also seit dem zweiten Quartal des vergangenen Jahres keine Bitcoin mehr gekauft oder verkauft. Damals wurden mehr als 30.000 Bitcoin – die etwa 75 % des Gesamtbestandes ausmachten – für 936 Millionen US-Dollar verkauft.

    f2d0b830-7ce6-416f-84aa-9ec45455097e
    Bitcoin-Vermögen (ausgewiesen als Digital Assets) von Tesla am Ende des zweiten Quartals 2023. Quelle: Tesla

    Tesla kaufte im März 2021 erstmals Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar, wobei CEO Elon Musk in den darauffolgenden Tagen versprach, Bitcoin zukünftig als Zahlungsmittel für Tesla-Autos zu akzeptieren.

    Später stoppte Musk diesen Schritt jedoch und begründete den Rückzieher mit etwaigen Umweltbedenken, die durch den hohen Energieverbrauch von Bitcoin hervorgerufen würden.

    Tesla hat im aktuellen Geschäftsjahr die Erwartungen der Finanzanalysten übertroffen. Das Unternehmen meldete einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,91 US-Dollar und sticht damit die Prognosen der Analysten um 0,09 US-Dollar aus. Auch der Umsatz übertraf die Erwartungen um 0,81 %, da Tesla im zweiten Quartal satte 24,9 Milliarden US-Dollar einnehmen konnte.

    Obwohl die Erwartungen übertroffen wurden, scheint der Markt bisher nicht besonders positiv zu reagieren. Der Aktienkurs von Tesla fiel im nachbörslichen Handel stattdessen sogar um 4,19 % auf 279,07 US-Dollar, wie aus den Daten von Google Finance hervorgeht.

    b3f6a121-5e90-47e9-8d3d-8f8ca2803859
    Tesla-Aktienkurs. Quelle: Google Finance

    Bitcoin ist in dieser Woche wiederum um fast 5 % gesunken und beläuft sich laut den Daten von Cointelegraph derzeit auf einen Kurs von 29.914 US-Dollar.

    Einige Experten warnen angesichts dessen, dass Bitcoin in den kommenden Tagen wieder auf einen Kurs von etwa 27.500 US-Dollar abrutschen könnte, nachdem es nicht gelungen ist, sich über der wichtigen 30.000 US-Dollar-Marke zu etablieren.

    Sources


    Article information

    Author: Jared Guzman

    Last Updated: 1699745042

    Views: 1192

    Rating: 4.6 / 5 (46 voted)

    Reviews: 88% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Jared Guzman

    Birthday: 1943-02-23

    Address: 61734 Curtis Curve Suite 387, Sanchezbury, MD 96907

    Phone: +3659940376840122

    Job: Article Writer

    Hobby: Basketball, Metalworking, Fencing, Playing Chess, Puzzle Solving, Stamp Collecting, DIY Electronics

    Introduction: My name is Jared Guzman, I am a daring, resolved, brilliant, Precious, forthright, rich, unguarded person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.